Aktuelles

Messen und Präsenzveranstaltungen können wieder durchgeführt werden

Planen Sie jetzt Ihre Veranstaltung in der Messe Kassel!

Es gibt wieder positive Neuigkeiten für alle Veranstalter, Austeller und Eventplaner: Ab den 22.07.2021 gelten weitergehende Lockerungen der Corona-Regeln für die Messe- und Veranstaltungsbranche.
Somit sind in der Messe Kassel ab sofort wieder größere Präsenzveranstaltungen möglich.
Nachfolgende Eckdaten und Bestimmungen sind hierfür wichtig: 

 

Bei einer Inzidenz bis 35 gilt:

  • Im Innenbereich der Messe Kassel können Veranstaltungen mit bis zu 750 tagesaktuell getesteten Teilnehmern (Besuchern) zzgl. vollständig geimpfte oder genesene Personen stattfinden.
  • Im Außenbereich sind Veranstaltungen mit bis zu 1.500 Teilnehmern (Besuchern) zzgl. vollständig geimpfter oder genesener Personen möglich.

    Für beide Varianten ist keine Genehmigungdes Ordnungsamtes nötig, lediglich ein Hygienekonzept nach §5 CoSchuV muss vorhanden sein. Eine Registrierung und Erfassung der Kontaktdaten ist grundsätzlich bei allen Veranstaltungen vorgeschrieben, dies sollte möglichst elektronisch erfolgen. Die geltenden Abstands- und Hygienevorgaben müssen eingehalten werden. 
    Eine Maskenpflicht am Sitzplatz entfällt bei der Einhaltung des Mindestabstands. Personal des Veranstalters, der Messe Kassel oder sonstiger Dienstleister und Austeller zählt nicht zu den Teilnehmenden und findet daher für die Berechnung der Personenbegrenzung keine Berücksichtigung.

Größere Veranstaltungen und Messen mit mehr Teilnehmerzahlen möglich

Ist eine kontinuierliche Einhaltung und Überwachung des Hygienekonzeptes, der Abstands- und Hygienevorgaben sowie der o.g. Vorrausetzungen gewährleistet, sind auch Veranstaltungen und Messen mit mehr Teilnehmern möglich. Diese müssen aber vom Ordnungsamt genehmigt bzw. gestattet werden, Grundlage hierfür ist das vorhandene Hygienekonzept sowie die Kapazitäten und Gegebenheiten des Veranstaltungsorts.

Eine Zulassung von 5.000 Teilnehmern (inkl. vollständig geimpfter und genesener Personen) ist grundsätzlich möglich, das Gelände und die Hallen der Messe Kassel sind hierfür bestens geeignet.
Auch oberhalb der 5.000 Teilnehmer sind Veranstaltungen möglich, da die Hallen mit bis zu 50% der normal zugelassenen Personen belegt werden können. (Abzüglich der Ausstellungsfläche). Dies bedeutet für das gesamte Hallen-Gelände der Messe Kassel eine max. Auslastung von ca.9.500 Besuchern (inkl. vollständig geimpfter und genesener Personen), die sich gleichzeitig bei einer Veranstaltung oder Messe auf dem Gelände aufhalten können. Eine gute Absprache und gemeinsame Planung mit dem Ordnungsamt ist dabei Voraussetzung.

Das Team der Messe Kassel steht in engem Kontakt mit den örtlichen Behörden und hilft Ihnen gerne bei der Umsetzung Ihrer Veranstaltung oder Fragen zu einem Hygienekonzept.
Sprechen Sie uns einfach an!